Einrichtung einer Schule in Turin

Ofenrohre

Isotherme Ofenrohre installation in Turin

Diese Installation wurde für die Konstruktion einer Heizzentrale im Rahmen der Renovierung eines Schulgebäudes am Stadtrand von Turin vorgenommen.

Die scheinbar einfache Arbeit umfasste die Lieferung von zwei Rauchgaskanälen vom Typ Isotherm Inox und alle an den Heizkesseln durchgeführten Anschlüsse verwenden das System Drive mit Einzelwandung.

Die Besonderheit dieser Arbeit bestand in der Befestigung der ersten Rauchgasleitung mit einem Durchmesser von Øint350 an der Fassade und einer zweiten Rauchgasleitung mit einem Durchmesser von Øint200 an der ersten.

Für diese Arbeit haben wir einen Stützträger entwickelt, der das Gewicht der beiden nebeneinander platzierten Rohre aufnehmen kann. Bei dieser Gelegenheit wurden Befestigungselemente hergestellt, die beide Rohre an der Wand fixieren.

Die beiden Kamine haben eine Höhe von 25 Metern mit einem freitragenden Abschnitt von 6 Metern.